Refosco

2017

Friuli Colli Orientali

denominazione di origine controllata

 

Verwendete Weintrauben:
Refosco Peduncolo Rosso alte autochthone Wein rebe (1400), deren Name von der Färbung der Stiele während der Reifung herrührt.

Lage des Weinbergs:
Der Refosco dal P. R. Casali Maniago entsteht aus der sorgfältigen Auslese der Weintrauben, die vom Hügelland des Weingutes von Buttrio stammen.

Erziehungsform:
Guyot-Schnitt mit agronomischen Methoden mit geringer Umweltbelastung.

Die Weinbereitung:
Nach der Lese werden die Trauben aussortiert, danach gepresst und der gewonnene Weinmost wird bei kontrollierter Temperatur gemeinsam mit den Schalen in automatische Gärungsbehälter aus Stahl gefüllt. Der Trester wirdv wiederholt belüftet, damit die Farbe und das Tannin der Schalen an den Weinmost abgegeben werden kann. Danach erfolgt die Pressung und die Vollendung der alkohol ischen Gärung und der Milchsäuregärung.

Ausbau:
Nach der Durchführung der erforderlichen Umfüllarbeiten kann der Wein während des Frühlings ruhen, bevor er in Flaschen abgefüllt. Es folgt eine weitere Reifungszeit in der Flasche im unterirdischen Keller des Weingutes.

Eigenschaften:
Intensive rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. Intensives Weinaroma, das an wilde Brombeeren und Preiselbeeren Konfitüre erinnert. Am
Gaumen rein, in der Nase ansprechend, entschlossen und trocken, auf angenehme Weise tanninhaltig und ausgeglichen, mit einer Frische, die lange Haltbarkeit und leichten Genuß verspricht.

Gastronomie:
Passt zu Braten, Kalbshaxe, Ragout mit Polenta, zu rotem Fleisch und zu Gerichten der typischen traditionellen friulanischen Küche wie die Jota (Suppe mit Kraut und Fisolen, die mit Kartoffeln und geräucherten Schweinerippchen verfeinert wird).

Kontaktiere uns